Während der Massage werden die ätherischen Öle durch die Haut absorbiert und kommen so in den Blutkreislauf. Auf dem Wege der Inhalation dringen sie entweder über die Lungen in die Blutbahn oder aber sie werden über das Nervensystem direkt in das limbische System des Gehirns weitergeleitet. Einmal in der Blutbahn, werden die Duftmoleküle an die Stellen transportiert, an denen sie am dringensten benötigt werden und am meistens nützen können.  Die Aromamassage ist wohltuend und entspannend. Sie wird sehr sanft ausgeführt und wirkt, vor allem auf das Nervensystem. Sie verleiht ein wunderbares Verwöhnungsgefühl, kann dadurch Sorgen und Stresssymptome rasch verschwinden lassen, so daß ein Gefühl von Entspannung, Frieden und Wohlbefinden den ganzen Körper erfüllt.